40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Herrenlose Taschen sorgen für Aufregung am Bahnhof
  • MainzHerrenlose Taschen sorgen für Aufregung am Bahnhof

    Zwei herrenlose Werkzeugtaschen haben am Montag für einen größeren Polizeieinsatz auf dem Mainzer Hauptbahnhof gesorgt. Aus Sicherheitsgründen wurde ein Teil des Bahnhofs für fast zwei Stunden gesperrt, wie ein Sprecher der Bundespolizei berichtete. Eigens angeforderte Spezialkräfte öffneten die Reisetaschen und gaben dann Entwarnung. «Es handelte sich um handelsübliches Werkzeug», berichtete der Sprecher. Weshalb die Gepäckstücke auf dem Bahnhof standen, konnte er nicht sagen. Nach Angaben der Deutschen Bahn wurde wegen des Alarms ein Gleis für etwa 40 Minuten gesperrt. Es habe aber kaum Probleme gegeben, weil die einlaufenden Züge auf andere Gleise umgeleitet worden seien.

     

    Artikel drucken
    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 19°C
    Dienstag

    14°C - 19°C
    Mittwoch

    15°C - 22°C
    Donnerstag

    15°C - 23°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!