40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » «Giulias Verschwinden» eröffnet Max Ophüls Preis
  • «Giulias Verschwinden» eröffnet Max Ophüls Preis

    Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Komödie «Giulias Verschwinden» ist der Eröffnungsfilm der 31. Auflage des Saarbrücker Filmfestivals Max Ophüls Preis. Der Streifen, in dem neben anderen Corinna Harfouch und Bruno Ganz spielen, läuft am 18. Januar zum Start des einwöchigen Programms, wie die Organisatoren am Dienstag in Saarbrücken mitteilten. 2010 bewerben sich rund 50 Filme in mehreren Kategorien um die begehrten Preise des renommierten Wettbewerbs. Das 31. Festival findet vom 18. bis 24. Januar in Saarbrücken statt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!