40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Gelähmte Seniorin in Herdorf wurde jahrelang immer wieder einges
  • Gelähmte Seniorin in Herdorf wurde jahrelang immer wieder einges

    Herdorf. Mindestens vier Jahre lang, von 2006 bis 2009, soll eine heute 88-jährige halb gelähmte Seniorin aus Herdorf (Kreis Altenkirchen) in ihrer Kellerwohnung immer wieder eingesperrt worden sein. Offenbar schaute oftmals tagelang niemand nach ihr.Die 44-jährige Angeklagte, die jetzt wegen Freiheitsberaubung vor dem Amtsgericht Betzdorf stand, soll die Seniorin unter erbärmlichen hygienischen Umständen hilflos im Bett zurückgelassen haben.

    Herdorf - Mindestens vier Jahre lang, von 2006 bis 2009, soll eine heute 88-jährige halb gelähmte Seniorin aus Herdorf (Kreis Altenkirchen) in ihrer Kellerwohnung immer wieder eingesperrt worden sein. Offenbar schaute oftmals tagelang niemand nach ihr.

    Die 44-jährige Angeklagte, die jetzt wegen Freiheitsberaubung vor dem Amtsgericht Betzdorf stand, soll die Seniorin unter erbärmlichen hygienischen Umständen hilflos im Bett zurückgelassen haben. Der Rollstuhl wurde der alten Frau oft wochenlang weggesperrt, sagten Zeugen am Amtsgericht aus. Die Angeklagte soll die Rente und das Versorgungsgeld der Seniorin Monat für Monat behalten haben.

    Die entscheidende Wende in dem Betzdorfer Prozess kam, als völlig unerwartet die beiden erwachsenen Kinder der Angeklagten gegen ihre eigene Mutter aussagen wollten.

    Beide belasteten die 44-Jährige so schwer, dass Richterin Melanie Neeb die Hauptverhandlung aussetzte. Durch die Aussagen vor allem der 19-jährigen Tochter der Angeklagten, sagte Neeb, gehe es nun nicht mehr nur um Freiheitsberaubung, sondern auch um die Misshandlung von Schutzbefohlenen. Die Staatsanwaltschaft Koblenz soll die hinzugekommenen Tatbestände auswerten und dann entscheiden, ob der Fall ans Landgericht Koblenz weitergegeben wird.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Ein Gotteshaus abreißen - ist das okay?

    In Koblenz soll die sanierungsbedürftige Kirche Maria Hilf abgerissen werden und einem Altenpflegeheim Platz machen. Was halten Sie von diesem Schritt?

    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    -6°C - 0°C
    Donnerstag

    -4°C - 1°C
    Freitag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!