40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Friedlicher Studentenprotest geht weiter
  • Friedlicher Studentenprotest geht weiter

    Mainz (dpa/lrs). In den meisten rheinland-pfälzischen Universitätsstädten geht der friedliche Bildungsstreik der Studenten trotz der landesweit geplanten Überprüfung der Studienbedingungen weiter. Nach wochenlangen Protesten blieb auch am Freitag an mehreren Hochschulen der größte Hörsaal besetzt. Wissenschaftsministerium und Hochschulen hatten sich in dieser Woche darauf geeinigt, die neuen Studiengänge mit Bachelor- und Masterabschlüssen bis zum Ende des Sommersemesters 2010 zu überprüfen und bei Bedarf zu überarbeiten.

    Mainz (dpa/lrs) - In den meisten rheinland-pfälzischen Universitätsstädten geht der friedliche Bildungsstreik der Studenten trotz der landesweit geplanten Überprüfung der Studienbedingungen weiter. Nach wochenlangen Protesten blieb auch am Freitag an mehreren Hochschulen der größte Hörsaal besetzt. Wissenschaftsministerium und Hochschulen hatten sich in dieser Woche darauf geeinigt, die neuen Studiengänge mit Bachelor- und Masterabschlüssen bis zum Ende des Sommersemesters 2010 zu überprüfen und bei Bedarf zu überarbeiten.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!