40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Frau überrollt eigenes Kind mit rutschendem Auto
  • Frau überrollt eigenes Kind mit rutschendem Auto

    St. Ingbert (dpa/lrs) - Mit ihrem auf Schnee rutschenden Auto hat eine 33 Jahre alte Frau am Sonntag im saarländischen St. Ingbert ihren eigenen Sohn überrollt. Der 13-Jährige erlitt dabei nur leichte Verletzungen. Wie die Polizei berichtete, war der Junge vorn um den Wagen herumgegangen, ausgerutscht und gestürzt. Reflexartig bremste die Frau, die rückwärts aus einer abschüssigen Zufahrt fahren wollte. Das Auto geriet nach vorn ins Rutschen und überrollte den 13- Jährigen, der eingeklemmt wurde und Prellungen am Oberkörper und an den Beinen erlitt. Die Feuerwehr befreite den Jungen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!