40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Feuerwehr lässt Scheune kontrolliert abbrennen
  • Feuerwehr lässt Scheune kontrolliert abbrennen

    Lauperath/Trier (dpa/lrs) - Die Feuerwehr hat am Mittwochmorgen eine in Brand geratene Scheune in Lauperath (Kreis Bitburg-Prüm) kontrolliert abbrennen lassen. Wie die Polizei in Trier berichtete, hatten die Einsatzkräfte Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Löschwasser. Das Feuer in der allein stehenden Scheune, in der Strohballen gelagert und drei Traktoren abgestellt waren, war aus zunächst unklarer Ursache ausgebrochen. Den Schaden schätzte die Polizei am Morgen auf etwa 150 000 Euro.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!