40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Feuer in Intercity-Bistrowagen
  • Feuer in Intercity-Bistrowagen

    Kattenes/Trier (dpa/lrs) - Wegen eines Feuers im Bistrowagen mussten 250 Fahrgäste eines Intercity-Zuges am Sonntagabend in Kattenes (Landkreis Mayen-Koblenz) eine 40-minütige Zwangspause einlegen. Den Brand hatte ersten Ermittlungen zufolge ein defektes Stromkabel einer Kaffeemaschine ausgelöst. Die Fahrgäste konnten den Zug gefahrlos und unverletzt verlassen, wie die Bundespolizei in Trier mitteilte. Drei Mitarbeiter wurden beim Halt in Trier wegen des Verdachts auf Rauchvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, konnte der Intercity seine Fahrt fortsetzen. Der Bistrowagen wurde außer Betrieb genommen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!