40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Fahrer bei Unfall schwer verletzt
  • Fahrer bei Unfall schwer verletzt

    Koblenz (dpa/lrs). Auf der Autobahn A61 Richtung Köln ist ein Fahrer am Samstag schwer verletzt worden, nachdem sich sein Fahrzeug überschlagen hatte. Wie die Polizei mitteilte, geriet das Auto aus ungeklärter Ursache ins Schleudern und stieß zuerst gegen die Mittelleitplanke. Der Wagen prallte zurück und wurde über drei Fahrspuren geschleudert. Der Wagen stieß gegen die Außenleitplanke, hob ab und stieß gegen einen Baum. Der Fahrer wurde vom Notarzt versorgt.

    Koblenz (dpa/lrs) - Auf der Autobahn A61 Richtung Köln ist ein Fahrer am Samstag schwer verletzt worden, nachdem sich sein Fahrzeug überschlagen hatte. Wie die Polizei mitteilte, geriet das Auto aus ungeklärter Ursache ins Schleudern und stieß zuerst gegen die Mittelleitplanke. Der Wagen prallte zurück und wurde über drei Fahrspuren geschleudert. Der Wagen stieß gegen die Außenleitplanke, hob ab und stieß gegen einen Baum. Der Fahrer wurde vom Notarzt versorgt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!