40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Experte: Leistung nicht auf Medaillen reduzieren
  • Experte: Leistung nicht auf Medaillen reduzieren

    Altenkirchen (dpa/lrs) - Während der Medaillenjagd bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver hat der Leiter der christlichen Sportorganisation SRS vor einer Reduzierung der Leistung auf Gold, Silber und Bronze gewarnt. «Diese Athleten erleben, dass ihr Wert in der Gesellschaft nur am Ergebnis gemessen wird», sagte Hans-Günter Schmidts in einem Gespräch mit der Deutschen Presse- Agentur dpa in Altenkirchen im Westerwald. Aber auch mit einer persönlichen Bestleistung könne ein Sportler auf dem vierten Platz landen. «Dann ist er in den Medien und in manchen Verbänden doch nur jemand, der etwas nicht geschafft hat, weil man mit einer Medaille kalkuliert hatte.»

    dpaq.de/rz6eW

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!