40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Es war nicht überall kalt genug: Winzer lesen wenig Eiswein
  • Es war nicht überall kalt genug: Winzer lesen wenig Eiswein

    Rheinland-Pfalz. Harte Arbeit zu nachtschlafender Zeit bei frostigen Temperaturen: Einige Winzer in den Weinanbaugebieten in Rheinland-Pfalz haben in der Nacht zum Mittwoch Eiswein lesen können - allerdings nicht überall und teils nur in geringen Mengen. Mit minus 7 bis minus 9 Grad war es gerade so kalt genug.

    Eiswein ernten konnten Winzer und Winzergenossenschaften an der Nahe, an der Mosel, in Rheinhessen und in der Pfalz. Für andere, zum Beispiel an der Südlichen Weinstraße und am Mittelrhein, war ...

    Lesezeit für diesen Artikel (221 Wörter): 57 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!