40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Ehefrau wollte sich trennen: Von Mann getötet
  • Ehefrau wollte sich trennen: Von Mann getötet

    Meisenheim (dpa/lrs). Weil sie sich von ihm trennen wollte, hat ein 52-jähriger Mann in Meisenheim (Kreis Bad Kreuznach) seine sechs Jahre jüngere Ehefrau mit einem Messer tödlich verletzt. Der Mann habe die Tat vom Samstag gestanden, teilte die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach am Dienstag mit. Die Ursache für die Messerattacke hatte zunächst in Dunklen gelegen, weil der 52-Jährige schwer verletzt im Krankenhaus lag. Er habe nach der Tat versucht, sich umzubringen, sei inzwischen aber außer Lebensgefahr, berichtete die Staatsanwaltschaft. Gegen ihn erging Haftbefehl wegen Totschlags.

    Meisenheim (dpa/lrs) - Weil sie sich von ihm trennen wollte, hat ein 52-jähriger Mann in Meisenheim (Kreis Bad Kreuznach) seine sechs Jahre jüngere Ehefrau mit einem Messer tödlich verletzt. Der Mann habe die Tat vom Samstag gestanden, teilte die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach am Dienstag mit. Die Ursache für die Messerattacke hatte zunächst in Dunklen gelegen, weil der 52-Jährige schwer verletzt im Krankenhaus lag. Er habe nach der Tat versucht, sich umzubringen, sei inzwischen aber außer Lebensgefahr, berichtete die Staatsanwaltschaft. Gegen ihn erging Haftbefehl wegen Totschlags.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!