40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Dreyer verteidigt Stopp bei Pflegenoten
  • Dreyer verteidigt Stopp bei Pflegenoten

    Mainz (dpa/lrs). Die rheinland-pfälzische Sozialministerin Malu Dreyer (SPD) hat den vorläufigen Stopp der Veröffentlichung von Noten für Pflegeheime und ambulante Dienste im Internet verteidigt. Zwar sei sie nach wie vor für Transparenz, um Pflegebedürftigen die Auswahl auf dem Pflegemarkt zu erleichtern, sagte Dreyer am Donnerstag im Landtag in Mainz. Sorge bereiteten ihr jedoch Hinweise, dass die ambulanten Dienste bei ihrer Benotung nur auf Grund der Prüfsystematik zu schlecht abgeschnitten haben könnten. Die Kriterien müssten zuverlässig sein. Die Noten dürften «nicht in die Irre führen».

    http://dpaq.de/webZt

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!