40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Daimler investiert in Standort Wörth
  • Daimler investiert in Standort Wörth

    Wörth (dpa/lrs). Der Fahrzeugbauer Daimler investiert rund 26 Millionen Euro in ein automatisiertes Kleinteilelager in seinem Mercedes-Benz-Lkw-Werk im südpfälzischen Wörth. Am Freitag war Spatenstich für das Lager, das im März 2011 in Betrieb genommen werden soll. «Diese Innovation ist der zentrale Baustein für eine neue, hochflexible Logistik im Werk Wörth», teilte Werksleiter Yaris Pürsün mit. «Damit stärken wir unseren Wettbewerbsvorteil der hohen Flexibilität noch weiter.» Das Kleinteilelager wird mit zwölf automatischen, 14 Meter hohen Regalbediengeräten ausgestattet. Mit Hilfe eines ausgeklügelten Systems soll die Fahrzeugproduktion im Werk flexibel mit benötigten Kleinteilen versorgt werden. Pro Schicht sollen in dem Lager 40 Mitarbeiter ihren Dienst verrichten.

    http://dpaq.de/QQ3bM

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 267

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!