40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Brutale Räuber sind womöglich Serientäter
  • Brutale Räuber sind womöglich Serientäter

    Kaiserslautern (dpa/lrs) - Eine Reihe von brutalen Raubüberfällen in Privathäusern in der Westpfalz geht womöglich auf das Konto von Serientätern. Verschiedene Anhaltspunkte deuteten in diese Richtung, sagte ein Sprecher der Kaiserslauterer Polizei am Montag. So sei das Vorgehen der Täter in den vier Fällen ähnlich gewesen - ebenso wie die Tatsache, dass sie gebrochen Deutsch gesprochen hätten. «Wir können es aber nicht beweisen, weil wir noch keine Spur haben», sagte er. Zuletzt waren in der Nacht zum Donnerstag drei Menschen in einem Haus in Enkenbach-Alsenborn (Kreis Kaiserslautern) überfallen worden. Die Räuber durchsuchten das Haus und erbeuteten Schmuck und Bargeld.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!