40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Bistum: Kaplan missbrauchte in 60ern Jugendlichen
  • Bistum: Kaplan missbrauchte in 60ern Jugendlichen

    Gerolstein/Trier (dpa/lrs) - Ein Kaplan hat nach Bistumsangaben Anfang der 1960er Jahre in Gerolstein (Kreis Vulkaneifel) einen Jugendlichen mehrfach sexuell missbraucht. Der Mann, der von 1962 bis 1965 Kaplan in Gerolstein war, schied 1973 auf eigenes Betreiben aus dem Priesteramt aus, wie das Bistum Trier am Dienstagabend mitteilte. Nach einem Bericht der Tageszeitung «Trierischer Volksfreund» soll der Kaplan in den 60ern in Pfarreien in Trier und im heutigen Vulkaneifelkreis mehrere Messdiener sexuell missbraucht haben. Nach Angaben von Prälat Rainer Scherschel, Beauftragter des Bistums Trier für sexuellen Missbrauch, gibt die Aktenlage nur einen Hinweis auf sexuellen Missbrauch in Gerolstein.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 267

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -2°C - 2°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    4°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!