40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Bewohner retten sich bei Brand durch Sprung vom Balkon
  • Bewohner retten sich bei Brand durch Sprung vom Balkon

    St. Ingbert (dpa/lrs) - Mit einem beherzten Sprung vom Balkon haben sich in der Nacht zum Freitag in St. Ingbert (Saarpfalz-Kreis) zwei Menschen aus einem brennenden Haus gerettet. Der 50-jährige Mann und die gleichaltrige Frau blieben dabei nach Angaben der Polizei unverletzt. Erst als der Mann wieder in das Haus zurückkehrte, um das Feuer zu löschen, zog er sich eine Rauchvergiftung zu. Auch der 46 Jahre alte Hauseigentümer erlitt eine Rauchvergiftung. Es entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Euro. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!