40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Betriebsrat: Karstadt-Projekt droht zu scheitern
  • Betriebsrat: Karstadt-Projekt droht zu scheitern

    Kaiserslautern (dpa/lrs) - Die geplante Übernahme der Kaiserslauterner Karstadt-Filiale durch Mitarbeiter und Bürger droht nach Angaben des Betriebsrats zu scheitern. Bei den Verhandlungen mit dem Eigentümer der Immobilie habe es Schwierigkeiten gegeben, sagte Betriebsratschef Hermann Heinrich am Mittwoch. Die Finanzierung des Projekts sei allerdings entgegen anderslautender Medienberichte gesichert. Einzelheiten sollen am Freitag mitgeteilt werden. Karstadt hatte im Dezember angekündigt, die Filiale in Kaiserslautern Ende März zu schließen. Der Betriebsrat arbeitet zusammen mit Beratern an einem Plan, das Kaufhaus ohne den Karstadt- Konzern weiterzuführen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!