40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Bad in Kaiserslautern nach Drohung geräumt - Scherz
  • Bad in Kaiserslautern nach Drohung geräumt - Scherz

    Kaiserslautern (dpa/lrs) - Ein Freizeitbad im pfälzischen Kaiserslautern ist am Donnerstagnachmittag nach einer telefonischen Drohung sicherheitshalber vorübergehend geräumt worden. Ein unbekannter Anrufer hatte gedroht, dass gegen 17.30 Uhr etwas in der Anlage passieren werden, sagte ein Polizeisprecher. Rund 300 Besucher und 25 Angestellte mussten daraufhin das Bad verlassen, hatten aber ausreichend Zeit, sich umzuziehen. Die Polizei fand nichts Verdächtiges. Nach gut 80 Minuten konnten die Badegäste weiter schwimmen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Mail | 0261/ 892 324
    Abo: 0261/9836 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!