40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » B42 in Vallendar wegen Hochwasser gesperrt - Polizei erwischt Falschfahrer
  • B42 in Vallendar wegen Hochwasser gesperrt - Polizei erwischt Falschfahrer

    Vallendar. Die Bundesstraße 42 in Vallendar ist in der Nacht zum Sonntag wegen Überflutung gesperrt worden.

    Aktualisieren - Webcam der Bundesanstalt für Gewässerkunde mit Blick auf das Deutsche Eck in Koblenz

    Wegen der Vollsperrung ist es aktuell nicht möglich, von Bendorf kommend auf der B42 über Vallendar nach Koblenz zu fahren. Auch der umgekehrte Weg ist versperrt. Lediglich die Zufahrt in die Stadt Vallendar ist gegeben. Im Stadtkern spielen sich haarsträubende Szenen ab, da einige Autofahrer die Umleitungs- und Einbahnstraßenbeschilderung ignorieren. Pech für sie: Die Polizei kontrolliert und bittet sie zur Kasse.

    Erleichterte Bilanz: Wenig HochwasserschadenPegelstände fallen: Hochwasser am Mittwoch vorbeiRhein-Hochwasser eroberte sich auch die Ahr-Mündung - Aufräumen beginntZweite Rhein-Flutwelle verschont KoblenzReportage aus Neuendorf: Zeitungsausträger braucht gute Gummistiefelweitere Links

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst

    Mira Müller

    0171/297 6113

    Kontakt per Mail

     

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    11°C - 17°C
    Sonntag

    9°C - 17°C
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    6°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Ist „Weinkönigin“ noch zeitgemäß?

    „Muss das noch Weinkönigin heißen?“ fragt Julia Klöckner. Wir fragen Sie:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!