40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Autofahrer kracht in Dürkheimer Riesenfass
  • Autofahrer kracht in Dürkheimer Riesenfass

    Bad Dürkheim (dpa/lrs) - Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen in das als Restaurant genutzte Dürkheimer Fass gekracht. Der 19-Jährige hatte am Sonntagabend die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war von der Straße abgekommen. Der Wagen schleuderte in den Küchenanbau des riesigen Holzfasses. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Montag mitteilte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Kühlschrank nach vorne geschleudert. Mehrere Besucher des Fasses kamen mit dem Schrecken davon. Der Autofahrer war auf glatter Straße zu schnell unterwegs gewesen. Der Schaden an Auto und Riesenfass wurde auf 21 000 Euro geschätzt. Das Fass wurde 1934 gebaut und ist eine Touristenattraktion. Es hat einen Durchmesser von gut 13 Metern.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!