40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Arbeiter von tonnenschwerer Maschine erschlagen
  • Arbeiter von tonnenschwerer Maschine erschlagen

    Andernach (dpa/lrs). Ein 28-jähriger Mann ist am Mittwoch bei einem Arbeitsunfall in Andernach ums Leben gekommen. Nach Mitteilung der Polizei ereignete sich das Unglück, als auf einem Firmengelände eine etwa zwei Tonnen schwere Maschine zu Transportzwecken mit einer Hydraulikvorrichtung angehoben wurde. Das Maschinenteil geriet aus dem Gleichgewicht, kippte um und begrub den 28 Jahre alten Arbeiter unter sich. Für den Mann aus dem Raum Wittlich kam jede Hilfe zu spät. Die genauen Umstände des Unfalls waren nach Angaben der Polizei zunächst noch unklar. Wie bei tödlichen Unfällen üblich, nahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen auf. Auch Vertreter der Gewerbeaufsicht sind in die Prüfungen einbezogen.

    Andernach (dpa/lrs) - Ein 28-jähriger Mann ist am Mittwoch bei einem Arbeitsunfall in Andernach ums Leben gekommen. Nach Mitteilung der Polizei ereignete sich das Unglück, als auf einem Firmengelände eine etwa zwei Tonnen schwere Maschine zu Transportzwecken mit einer Hydraulikvorrichtung angehoben wurde. Das Maschinenteil geriet aus dem Gleichgewicht, kippte um und begrub den 28 Jahre alten Arbeiter unter sich. Für den Mann aus dem Raum Wittlich kam jede Hilfe zu spät. Die genauen Umstände des Unfalls waren nach Angaben der Polizei zunächst noch unklar. Wie bei tödlichen Unfällen üblich, nahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen auf. Auch Vertreter der Gewerbeaufsicht sind in die Prüfungen einbezogen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -2°C - 2°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    4°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!