40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Arbeiter finden Leiche an Schleuse
  • Arbeiter finden Leiche an Schleuse

    Wiesbaden (dpa/lrs). Zwei Arbeiter haben am Mittwoch an einer Mainschleuse bei Wiesbaden-Kostheim (Main-Taunus-Kreis) eine Leiche gefunden. Der Tote ist nach Angaben der Polizei in Hofheim ein etwa 55 bis 70 Jahre alter Mann. Er war bis zum Nachmittag noch nicht identifiziert. Wie die Polizei berichtete, lag der Mann in einem Container, in den Treibgut aus dem Fluss über ein Förderband transportiert wird. Die Arbeiter waren mit Wartungsarbeiten an dem Schleusenbecken beschäftigt, als sie die Leiche entdeckten. Nach ersten Einschätzungen der Polizei gibt es keine Anhaltspunkte für ein Verbrechen. Nähere Umstände werden noch ermittelt.

    Wiesbaden (dpa/lrs) - Zwei Arbeiter haben am Mittwoch an einer Mainschleuse bei Wiesbaden-Kostheim (Main-Taunus-Kreis) eine Leiche gefunden. Der Tote ist nach Angaben der Polizei in Hofheim ein etwa 55 bis 70 Jahre alter Mann. Er war bis zum Nachmittag noch nicht identifiziert. Wie die Polizei berichtete, lag der Mann in einem Container, in den Treibgut aus dem Fluss über ein Förderband transportiert wird. Die Arbeiter waren mit Wartungsarbeiten an dem Schleusenbecken beschäftigt, als sie die Leiche entdeckten. Nach ersten Einschätzungen der Polizei gibt es keine Anhaltspunkte für ein Verbrechen. Nähere Umstände werden noch ermittelt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!