40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Antibiotika auch in Weinen aus Südafrika entdeckt
  • Antibiotika auch in Weinen aus Südafrika entdeckt

    Koblenz (dpa/lrs). Auch in drei Weinen aus Südafrika ist jetzt der verbotene Stoff Natamycin nachgewiesen worden. Wie das rheinland- pfälzische Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz am Mittwoch mitteilte, erhöht sich damit die Zahl der seit Anfang November beanstandeten Weine auf 16. Bisher hatten die Kontrolleure das Natamycin allerdings nur in 13 Proben argentinischer Weine entdeckt. Insgesamt hat das LUA 314 Weine analysiert - darunter 84 aus Argentinien und 69 aus Südafrika. Die Proben aus dem Gebiet der Europäischen Union und aus Deutschland enthielten kein Natamycin.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    x
    Top Angebote auf einen Klick
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!