40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Anklage gegen NPD-Wirtschaftsprüfer
  • Anklage gegen NPD-Wirtschaftsprüfer

    Frankenthal (dpa/lrs) - Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat Anklage gegen einen Anwalt und Wirtschaftsprüfer erhoben, der in die Finanzaffäre der rechtsextremen NPD verwickelt sein soll. Einen entsprechenden Bericht der «Rheinpfalz» bestätigte am Mittwoch der Leiter der Staatsanwaltschaft, Lothar Liebig. Der Anwalt soll zwei fehlerhafte Rechenschaftsberichte der Partei nicht sorgfältig genug geprüft haben. Auf Grundlage der beiden Berichte soll die NPD 122 000 Euro zuviel aus der Parteienfinanzierung bekommen haben, schreibt die Zeitung. Die Staatsanwaltschaft Münster hatte das Verfahren gegen den Anwalt nach Frankenthal abgegeben, weil dort dessen Kanzlei ihren Sitz hat. Der Vorwurf lautet auf Verstoß gegen das Parteiengesetz.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!