40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Überladener Transporter verliert Hinterrad
  • Überladener Transporter verliert Hinterrad

    Montabaur (dpa). Nach einem Achsbruch hat ein völlig überladener Kleintransporter auf der Autobahn 3 zwischen Dernbach und Montabaur (Westerwaldkreis) sein Hinterrad verloren. Dadurch entstand erheblicher Blechschaden an drei nachfolgenden Autos. Wie die Autobahnpolizei heute in Montabaur mitteilte, hatte der 32- jährige Fahrer am Samstag statt der zulässigen drei Tonnen sechs Tonnen Fracht geladen. Der Schaden wird auf 4000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Der 32-jährige Tunesier, der in Frankreich wohnt, habe an Ort und Stelle ein Bußgeld zahlen müssen, «weil wir ihm später nicht mehr habhaft werden können», sagte die Polizei.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    Donnerstag

    9°C - 21°C
    Freitag

    10°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!