40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » 21 Prozent Unterschied zu 2011: Weniger Autofahrer mit Handy am Ohr
  • Aus unserem Archiv

    Flensburg21 Prozent Unterschied zu 2011: Weniger Autofahrer mit Handy am Ohr

    Die Zahl der Autofahrer, die während der Fahrt ihr Handy benutzen, ist in Rheinland-Pfalz zurückgegangen. Wie das Kraftfahrbundesamt am Mittwoch in Flensburg mitteilte, wurden im vergangenen Jahr landesweit 11.248 solcher Verkehrssünder erwischt.

    Smartphones am Steuer
    Eine Frau sitzt am Steuer und liest Nachrichten auf ihrem Smartphone.
    Foto: Monika Skolimowska/Archiv - dpa

    Das sind 21,3 Prozent weniger als im Jahr 2011. Damit entspricht Rheinland-Pfalz etwa dem Bundestrend (-18,0 Prozent). Am häufigsten telefonieren in Deutschland Autofahrer im Alter zwischen 25 und 44 Jahren. Wer dabei ertappt wird, dem droht ein Bußgeld von 60 Euro und ein Punkt in Flensburg.

     

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!