40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » Westerburg: Neue Leiterin der Realschule plus im Amt
  • Aus unserem Archiv

    WesterburgWesterburg: Neue Leiterin der Realschule plus im Amt

    Barbara Gilles, die neue Schulleiterin der Realschule plus in Westerburg, ist seit gestern offiziell im Amt. Im Rahmen eines Festaktes wurde sie in der Turnhalle der ehemaligen Hauptschule in ihre neue Funktion eingeführt. „Lassen Sie uns gemeinsam zu einer tollen Realschule plus werden“, so der Appell der 55-jährigen Pädagogin an die anwesenden Schüler und Lehrer.

    Barbara Gilles ist seit gestern offiziell neue Leiterin der Realschule plus in Westerburg. Von links: Dietmar Winhold (Schulaufsicht ADD Koblenz), VG-Bürgermeister Gerhard Loos, Barbara Gilles und Stadtbürgermeister Ralf Seekatz.
    Barbara Gilles ist seit gestern offiziell neue Leiterin der Realschule plus in Westerburg. Von links: Dietmar Winhold (Schulaufsicht ADD Koblenz), VG-Bürgermeister Gerhard Loos, Barbara Gilles und Stadtbürgermeister Ralf Seekatz.
    Foto: Röder-Moldenhaur

    Westerburg - Barbara Gilles, die neue Schulleiterin der Realschule plus in Westerburg, ist seit gestern offiziell im Amt. Im Rahmen eines Festaktes wurde sie in der Turnhalle der ehemaligen Hauptschule in ihre neue Funktion eingeführt. „Lassen Sie uns gemeinsam zu einer tollen Realschule plus werden“, so der Appell der 55-jährigen Pädagogin an die anwesenden Schüler und Lehrer.

     


    Was das Programm des Festaktes betraf, musste etwas improvisiert werden. Wegen des Glatteises blieben viele Schüler zu Hause. Statt der 1000 erschienen lediglich 100 bis 150 Schüler in der Schule. So reduzierte sich zwangläufig auch die Schulband (mit einer stimmgewaltigen Sängerin) sowie die Sangesgruppe aus den Klassen 5a und 5e – was der Qualität der Darbietungen jedoch kaum keinen Abbruch tat.


    „Wir hatten zwei sehr gut funktionierende Schulen. Für uns gab es überhaupt keinen Handlungsbedarf“, richtete VG-Bürgermeister Gerhard Loos (Westerburg) noch einmal den Blick zurück. Doch die Zeit der Trauer sei vorbei. Loos wünschte der neuen Leiterin ein gutes Gelingen bei ihrer bevorstehenden „Herculesaufgabe“, aus den beiden bisherigen Schulen (Realschule und Hauptschule) eine neue Realschule plus zu formen.

    Mehr dazu in der Freitagausgabe der Westerwälder Zeitung.

     

    Montabaur Hachenburg
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Samstag

    13°C - 19°C
    Sonntag

    13°C - 19°C
    Montag

    14°C - 21°C
    Dienstag

    14°C - 23°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.