40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » Montabaurs Bürgermeister hat keine Bedenken gegen Kompromiss beim FOC
  • Aus unserem Archiv

    Montabaur/KoblenzMontabaurs Bürgermeister hat keine Bedenken gegen Kompromiss beim FOC

    Der von Koblenzer Richtern vorgeschlagene Kompromiss, mit dem der geplante Bau eines Factory-Outlet-Centers (FOC) am ICE-Bahnhof ermöglicht würde, wird aller Voraussicht nach nicht an Montabaur scheitern. Zwar steht eine Entscheidung des Stadtrats zu diesem Thema noch aus. Aus Sicht von VG-Bürgermeister Edmund Schaaf enthält der Vergleich jedoch keine problematischen Punkte für die Stadt. „Es gibt keine Pläne für eine Erweiterung des FOC“, betont Schaaf, der Montabaur beim jüngsten Gerichtsprozess in Koblenz vertreten hat.

    Montabaur/Koblenz - Der von Koblenzer Richtern vorgeschlagene Kompromiss, mit dem der geplante Bau eines Factory-Outlet-Centers (FOC) am ICE-Bahnhof ermöglicht würde, wird aller Voraussicht nach nicht an Montabaur scheitern. Zwar steht eine Entscheidung des Stadtrats zu diesem Thema noch aus. Aus Sicht von VG-Bürgermeister Edmund Schaaf enthält der Vergleich jedoch keine problematischen Punkte für die Stadt. „Es gibt keine Pläne für eine Erweiterung des FOC“, betont Schaaf, der Montabaur beim jüngsten Gerichtsprozess in Koblenz vertreten hat.

    Zur Erinnerung: Nach jahrelangen Rechtsstreit um den Bau eines neuen Einkaufszentrums in der Westerwälder Kreisstadt haben die Richter jetzt einen Kompromiss vorgeschlagen, über den der Montabaurer Stadtrat sowie die klagenden Nachbarstädte Limburg, Koblenz und Neuwied bis 10. November beraten sollen. Kernpunkte sind die Forderungen an die Montabaurer, bis 2017 auf eine Erweiterung des FOC zu verzichten, nur sortimentstypische Waren anzubieten sowie nicht gegen die Erweiterung der Limburger „WERKstadt“ vorzugehen. Im Gegenzug sollen die anderen Städte ihre Klage zurückziehen.

    Sollte der angeregte Vergleich am 10. November tatsächlich geschlossen werden, könnte der Bau des FOC sofort beginnen. Sollte es jedoch keine Einigung geben, dann wird das Oberverwaltungsgericht am 15. November ein Urteil sprechen. Eine Prognose, wie sich die Kläger entscheiden, möchte Schaaf derzeit nicht abgeben.

    Mehr lesen Sie in der Donnerstag-Ausgabe der Westerwälder Zeitung.

    Montabaur Hachenburg
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Dienstag

    14°C - 24°C
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    17°C - 24°C
    Freitag

    18°C - 23°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.