40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » Montabaurer Autohaus stellt Insolvenzantrag
  • Aus unserem Archiv

    MontabaurMontabaurer Autohaus stellt Insolvenzantrag

    Das Autohaus Jacquemin aus der Montabaurer Alleestraße ist zahlungsunfähig. Das bestätigte das zuständige Amtsgericht auf Anfrage der WZ. Ein entsprechender Antrag des Unternehmens ist Ende vergangener Woche bei Gericht eingegangen. Er wurde demnach von der Firma selbst gestellt.

    Montabaur - Das Autohaus Jacquemin aus der Montabaurer Alleestraße ist zahlungsunfähig. Das bestätigte das zuständige Amtsgericht auf Anfrage der WZ. Ein entsprechender Antrag des Unternehmens ist Ende vergangener Woche bei Gericht eingegangen. Er wurde demnach von der Firma selbst gestellt.

    Am Montag ist Rechtsanwalt Peter Theile aus Limburg zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt worden. Sein Ziel ist es, eine Fortsetzung des Betriebs in Montabaur zu erreichen. Entsprechende Möglichkeiten würden nun geprüft. Das Neuwagengeschäft bei Jacquemin ist derzeit eingestellt, sagt Theile. Der Werkstattbetrieb laufe aber weiter.

    Das Montabaurer Autohaus zählt 22 Mitarbeiter (plus Geschäftsführung). Es hat Neuwagen der Marken Renault und Dacia sowie bis vor einiger Zeit Suzuki angeboten. Rechtsanwalt Peter Theile wird sich nun einen Überblick verschaffen, um in einigen Tagen nähere Angaben zur Zukunft des Autohändlers machen zu können. tf

    Montabaur Hachenburg
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Dienstag

    14°C - 24°C
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    17°C - 24°C
    Freitag

    18°C - 23°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.