• Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » Höhr-Grenzhausen: Feuerwehr rettet sechs Menschen aus brennendem Haus
  • Höhr-Grenzhausen: Feuerwehr rettet sechs Menschen aus brennendem Haus

    Höhr-Grenzhausen. Nur durch schnelles Eingreifen unter Atemschutzgeräten schafften es drei Trupps der Feuerwehr am Samstagabend, sechs Menschen aus einem brennenden Haus in Höhr-Grenzhausen zu retten.  

    Die sechs Personen und zwei weitere, die es noch aus eigener Kraft nach draußen geschafft hatten, wurden vom DRK mit dem Verdacht auf Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht.

    Feuerwehr und Rettungsdienste waren um 20.19 Uhr zu einem Wohnhausbrand auf einem Aussiedlerhof im Brexbachtal alarmiert worden, wie Wehrleiter Klaus Hattenbach berichtete. Acht Menschen sollten in dem brennenden Haus eingeschlossen sein. Nach dem Eintreffen am Einsatzort stellte eine erster Angriffstrupp der Feuerwehr Höhr-Grenzhausen unter Atemschutz fest, dass die Heizung im Keller und dort gelagertes Material brannten. Durch den Brand gab es eine sehr starke Rauchentwicklung.

    Zwei Bewohner befanden sich glücklicherweise schon im Freien, sechs sollten aber noch im Gebäude sein. Der Hausflur war schon komplett verqualmt, die Zimmer, in der sich die sechs Bewohner aufhielten, waren aber noch rauchfrei. Zwei weitere Angriffstrupps sorgten unter Atemschutz dafür, dass der Flur mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch befreit werden konnte. Dann wurden die sechs restlichen Bewohner ins Freie gebracht und ans Rote Kreuz übergeben.

    Da eine große Zahl von Atemschutzgeräteträgern gebraucht wurden, wurden die Feuerwehren Hilgert und Hillscheid nachalarmiert. Insgesamt waren die Feuerwehren dann mit 33 Kräften im Einsatz.

    Für die Dauer der Lösch- und Rettungsarbeiten musste die betroffenen Straßen gesperrt werden. Über die Brandursache und die Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor. Die Ermittlung der Brandursache übernimmt die Kriminalpolizei.

    mm

    Anzeige
    Anzeige
    x
    Top Angebote auf einen Klick
    Anzeige
    epaper-startseite
    Westerwälder Zeitung bei Facebook
    Anzeige
    Regionalwetter Westerwald
    Freitag

    13°C - 21°C
    Samstag

    17°C - 24°C
    Sonntag

    15°C - 22°C
    Montag

    14°C - 20°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Webcams in der Region Altenkirchen/Betzdorf und Montabaur
    Auch interessant