40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Vermutlich Explosion in Neuwied-Irlich: Schwerverletzter mit Verbrennungen in Klinik geflogen
  • Vermutlich Explosion in Neuwied-Irlich: Schwerverletzter mit Verbrennungen in Klinik geflogen

    Neuwied-Irlich. Vermutlich bei einer Explosion in Neuwied-Irlich ist eine Person schwer verletzt worden. Offenbar gab es Probleme mit einer Gasflasche.

    Rettungswagen
    Ein Rettungswagen mit Blaulicht ist im Einsatz.
    Foto: Nicolas Armer/Archiv - dpa

    Der Vorfall ereignete sich auf dem Balkon eines Einfamilienhauses in der Rodenbacher Straße. Der Wohnungsinhaber wurde bei der mutmaßlichen Explosion schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Köln geflogen. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an. jdl

    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Neuwied bei Facebook
    Regionalwetter Neuwied
    Samstag

    -4°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -1°C - 4°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige