40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Prozess nach Strohballenbränden: Zündler belasten sich gegenseitig
  • Prozess Beschuldigte gaben sich als Pressevertreter aus

    Prozess nach Strohballenbränden: Zündler belasten sich gegenseitig

    Neuwied/Region. Als Feuerteufel versetzen sie – so die Überzeugung der Staatsanwaltschaft – mit ihren Taten über mehr als zwei Wochen im September hinweg eine ganze Region in Angst und Schrecken.

    Am Ende begnügen sie sich nicht mehr damit, aufgeschichtete Strohballen anzuzünden – 17 Fälle sind aktenkundig –, sondern setzen auch einen Linienbus in Mendig und eine ganze Reihe von ...

    Lesezeit für diesen Artikel (439 Wörter): 1 Minute, 54 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    Prozess nach Strohballenbränden: Zündler belasten sich gegenseitigStrohballenbrände: Mutßmaßliche Brandstifter stehen ab 20. März vor GerichtStrohballenbrände im September: Mutmaßliche Brandstifter sind am Landgericht angeklagtSoko klärt Strohballenbrandserie auf: 19-Jährige gestehenPolizei: Brandserie aufgeklärt, Tatverdächtige ermitteltweitere Links

     

    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Neuwied bei Facebook
    Regionalwetter Neuwied
    Donnerstag

    4°C - 15°C
    Freitag

    3°C - 16°C
    Samstag

    4°C - 16°C
    Sonntag

    2°C - 13°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach