40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Oberbieber: Wird Fußweg am Aubach nicht saniert?
  • Kommunales Ortsbeirat Oberbieber diskutiert Maßnahme - Straßen- und Tiefbauamt äußert Bedenken

    Oberbieber: Wird Fußweg am Aubach nicht saniert?

    Oberbieber. Es war ein Thema, das sich der Ortsbeirat Oberbieber zum Jahresbeginn groß auf die Fahne geschrieben hatte, jetzt allerdings droht es nach Aussagen des Straßen- und Tiefbauamtes zu scheitern: Gemeint ist die Sanierung des Fußweges entlang des Aubachs.

    Ortsvorsteherin Ingrid Ely-Herbst konnte bei der jüngsten Sitzung des Ortsbeirates ein Schreiben verlesen, das erste Gründe angibt, warum eine Instandsetzung der Ufermauer sowie eine Befestigung des Weges nicht problemlos möglich ...

    Lesezeit für diesen Artikel (328 Wörter): 1 Minute, 25 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    Anzeige
    x
    Top Angebote auf einen Klick
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Neuwied bei Facebook
    Regionalwetter Neuwied
    Montag

    4°C - 19°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach