40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Landesgartenschau-Träume vorbei: Bad Neuenahr-Ahrweiler erhält den Zuschlag für 2022
  • Landesgartenschau-Träume vorbei: Bad Neuenahr-Ahrweiler erhält den Zuschlag für 2022

    Neuwied/Mainz. Am heutigen Dienstag kurz nach 14.30 Uhr hatte das Warten ein Ende: In der Staatskanzlei in Mainz wurde verkündet, an welche der vier Bewerberstädte der Ministerrat des Landes die Landesgartenschau 2022 vergeben hat. And the winner is... Bad Neuenahr-Ahrweiler.

    Daneben wollten auch Bad Kreuznach, Neuwied und Bitburg die Schau ausrichten. 

    Ein weiterer Bericht folgt in Kürze.

     

    Das Bewerbungsvideo zum Nachgucken

    Lesezeit für diesen Artikel (22 Wörter): 05 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    Neuwied als LaGa-Favorit?: Ungewöhnliche Reaktion aus BitburgBewerbung zur LaGa: Neuwied gibt in Mainz tolle Visitenkarte ab Kommentar: Neuwied hat Pluspunkte gemachtLandesgartenschau: Neuwieder haben Kommission Bewerbungsvideo gezeigtLandesgartenschau: Die Wied rückt in den Mittelpunktweitere Links

     

    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Neuwied bei Facebook
    Regionalwetter Neuwied
    Freitag

    12°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 17°C
    Sonntag

    9°C - 16°C
    Montag

    7°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige