40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Heimbach-Weiser Bad als Treff für Vereine?
  • Aus unserem Archiv

    Heimbach-WeisHeimbach-Weiser Bad als Treff für Vereine?

    Seit ein paar Tagen ist das Hallenbad in Heimbach-Weis wieder in Betrieb. Wegen der Sanierungsmaßnahmen in der Deichwelle dient es als temporäres Ausweichquartier. Wie es danach mit dem Gebäude weitergeht, ist unklar. Die Stadtwerke haben mitgeteilt, dass das Bad auf jeden Fall wieder geschlossen wird. Aus Sicht des SPD-Ortsvereins in Heimbach-Weis ist es daher an der Zeit, sich über die zukünftige Nutzung des Hallenbades nach dessen erneuter Schließung ernsthafte Gedanken zu machen.

    Foto: jn

    Von unserem Redakteur Philipp Daum

    Heimbach-Weis - Seit ein paar Tagen ist das Hallenbad in Heimbach-Weis wieder in Betrieb. Wegen der Sanierungsmaßnahmen in der Deichwelle dient es als temporäres Ausweichquartier. Wie es danach mit dem Gebäude weitergeht, ist unklar. Die Stadtwerke haben mitgeteilt, dass das Bad auf jeden Fall wieder geschlossen wird. Aus Sicht des SPD-Ortsvereins in Heimbach-Weis ist es daher an der Zeit, sich über die zukünftige Nutzung des Hallenbades nach dessen erneuter Schließung ernsthafte Gedanken zu machen. Die Sozialdemokraten haben aus diesem Grund einen Brief an Oberbürgermeister Nikolaus Roth (SPD) geschickt, in dem sie ihm entsprechende Vorschläge unterbreiten.

    Vor allem die Vereine im Stadtteil sollen von den Ideen der SPD profitieren. "Da einige von ihnen derzeit nur über ein sehr eingeschränktes Platzangebot verfügen, schlagen wir vor, in dem Hallenbadkomplex Räume für sie einzurichten", sagt der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Uwe Siebenmorgen. Das Becken müsste verfüllt werden, und durch das Einziehen von Wänden hätte jeder Verein seinen individuellen Raum. An den Umbau- und Renovierungsmaßnahmen sollten sich die Ortsvereine in Eigenleistung beteiligen, wenn möglich auch mit finanziellen Mitteln. "Nach der Fertigstellung müssen die Vereine ihre zugeteilten Räumlichkeiten dann eigenverantwortlich nutzen, verwalten und reinigen", sagt Siebenmorgen. Die anfallenden Nebenkosten, getrennt berechnet, könnten dann von den Nutzern getragen werden.

    Der SPD ist es zudem sehr wichtig, dass der Offene Jugendtreff, dem seit der Schließung der Rommersdorfschule die Anbindung fehlt, mit einbezogen wird. "Der enge Kontakt zu den verschiedenen Vereinen wird letztlich auch dazu beitragen, dass bei den Jugendlichen aus dem Offenen Treff das Interesse an Vereinsarbeit geweckt und gefördert wird", ist sich Siebenmorgen sicher. Der Ortsverein will zudem einen Gemeinschaftsraum einrichten lassen, der jedoch nicht für private Feierlichkeiten genutzt werden soll. "Somit entsteht auch keine Konkurrenz für die örtliche Gastronomie", sagt der Vorsitzende.

    Bei der Heimbach-Weiser CDU werden die Vorschläge kritisch gesehen. "Das ist sicher gut gemeint, aber doch etwas vorschnell", sagt Ortsvorsteher Michael Kahn. "Bislang ist noch nicht geklärt, was mit dem gesamten Schulkomplex plus Hallenbad passiert. Es gibt einen Stadtratsbeschluss, in dem gesagt wird, dass man sich um den Einzug weiterer Studienseminare bemüht. Es wäre falsch, jetzt etwas umzusetzen, weil man sich dadurch möglicherweise etwas anderes verbaut." Kahn sieht auch keinen derart großen Bedarf an Vereinsräumlichkeiten wie die SPD-Mitglieder. Es sei zudem nicht in Ordnung, schon jetzt Begehrlichkeiten bei den Vereinen zu wecken.

    Reinhard Lahr von der Wählergruppe Zils findet die Ideen der Sozialdemokraten zwar nicht schlecht, sieht aber erhebliche Probleme im Falle einer möglichen Umsetzung. "Es ist von der technischen Seite her sicherlich eine sehr große Herausforderung, ein Hallenbad so umzugestalten, dass aus ihm letztlich eine Anlaufstätte für mehrere Vereine wird", sagt er.

    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Mittwoch

    16°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 27°C
    Samstag

    18°C - 30°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach