Ausschuss Standort soll das Sportplatzgelände in Hausen sein - Fusion ist kein Thema mehr

Feuerwehrhaus: Beschluss für Neubau in Hausen steht

Waldbreitbach/Hausen. Die Fusion der Löschzüge Hausen und Waldbreitbach ist vom Tisch. Da gibt sich Bürgermeister Werner Grüber keiner Illusion mehr hin. Dafür hat er jetzt, vor dem Auslaufen seiner Amtszeit, ein anderes Ziel erreicht, nämlich einen Grundsatzbeschluss zum Bau eines neuen Feuerwehrgerätehaues in Hausen. Der Hauptausschuss des Waldbreitbacher Verbandsgemeinderates fasste ihn in der jüngsten Sitzung im Beisein zahlreicher Feuerwehrleute aus beiden Gemeinden.

Zur Erinnerung: Die Wehrleitung ist im Vorjahr an Grüber mit der Überlegung herangetreten, die beiden benachbarten Löschzüge fusionieren zu lassen. Grüber stand der bereits seit Jahrzehnten immer wieder mal diskutierten ...

Lesezeit für diesen Artikel (325 Wörter): 1 Minute, 24 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Warum diese Seite?

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net