40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Entscheidung vertagt: Lastwagen fahren weiter über die L 258
  • Entscheidung vertagt: Lastwagen fahren weiter über die L 258

    Kreis Neuwied. Die Aufhebung des Lkw-Durchfahrtsverbots auf der B 256 lässt weiter auf sich warten. Eigentlich hatte der Kreis im Mai den mitgeteilt, dass dieses spätestens Ende November fallen würde. Entlang der Landesstraße 258, auf die viele Lastwagen aufgrund des Durchfahrtsverbots ausweichen, sorgte das für Erleichterung. Doch daraus wird vorerst nichts. Die Freigabe wird sich auf nächstes Jahr verschieben. Genauere Zeitangaben macht der Kreis dieses Mal lieber nicht.

    Von Angela Göbler und Robin Brand

    Grund für die Verzögerung ist, dass die Ergebnisse von Lärmmessungen, die Voraussetzung für die Freigabe sind, noch nicht vorliegen, informiert die zuständige Dezernentin Hildegard Person-Fensch. ...

    Lesezeit für diesen Artikel (494 Wörter): 2 Minuten, 08 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Neuwied bei Facebook
    Regionalwetter Neuwied
    Samstag

    -4°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -1°C - 4°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige