40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Doppel-Einbruch: Schmuck und Bargeld in Erpel und Rheinbreitbach erbeutet
  • Aus unserem Archiv

    Erpel/RheinbreitbachDoppel-Einbruch: Schmuck und Bargeld in Erpel und Rheinbreitbach erbeutet

    Zwei weitere Einbrüche beschäftigen die Polizeiinspektion in Linz. Bislang unbekannte Täter verschafften sich Zutritt zu zwei Häusern.

    Symbolbild: dpa
    Symbolbild: dpa

    Zum einen brachen bislang unbekannte Täter am Samstag zwischen 15.30 und 21.20 Uhr durch eine aufgebrochene Terrassentür in ein Wohnhaus in der Erpeler Burgunderstraße ein. Der zweite Einbruch wurde zwischen 19 und 20 Uhr im Rheinbreitbacher Mühlenweg verübt. Hier gelangten die Täter durch ein aufgehebeltes Fenster auf einem Balkon in fünf bis sechs Metern Höhe ins Haus. In beiden Fällen erbeuteten die Einbrecher Schmuck und Bargeld. Hinweise unter Telefon 02644/9430 an die Polizei Linz.

    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Freitag

    13°C - 23°C
    Samstag

    11°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach