40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Bürgerhaus geht in Flammen auf: 3 Millionen Schaden
  • Aus unserem Archiv

    Neustadt/WiedBürgerhaus geht in Flammen auf: 3 Millionen Schaden

    Ein Gebäudekomplex mit Bürgerhaus ist in Neustadt/Wied zu großen Teilen einem verheerenden Feuer zum Opfer gefallen. Nach Angaben der Feuerwehr entstand bei dem Brand in den frühen Morgenstunden ein Sachschaden von rund 5 Millionen Euro.

    Von unserem Reporter Stefan Hantzschmann

    Nach Angaben der Feuerwehr entstand bei dem Brand in den frühen Morgenstunden ein Sachschaden von rund 5 Millionen Euro. Menschen wurden nicht verletzt. Mehr als 170 Einsatzkräfte brachten das Feuer rasch unter Kontrolle. Dennoch brannten das Gemeindebüro, die Spothalle sowie ein Gastronomiebereich fast vollständig nieder. Ein Übergreifen der Flammen auf die naheliegende Grundschule konnte die Feuerwehr verhindern. An der Wiedparkhalle entstand Wasserschaden wegen der Löscharbeiten.

    Die Nachlöscharbeiten zogen sich noch bis in die Nachmittagsstunden hin. Deshalb ist die Grundschule seit diesem Donnerstag geschlossen. Die Kinder werden im katholischen Pfarrheim untergebracht und betreut.

    Feuer in Neustadt
    Großbrand in Neustadt: Die Kulturhalle stand in Flammen.
    Foto: Sascha Ditscher

    Der Notruf ging bei der Feuerwehrzentrale um 3.40 Uhr ein. Als die Neustädter Feuerwehr am Brandort eintraf, stand der linke Teil der Sporthalle bereits in Flammen. Nach Angaben eines Augenzeugen breitete sich das Feuer dann innerhalb von 15 Minuten in den vorderen Teil des Gebäudekomplexes aus - in diesem Bereich befinden sich der Gastronomiebetrieb und ein Café. "Das Feuer hat bereits durch das Dach geschlagen. Wir haben uns zunächst darauf konzentriert, ein Übergreifen der Flammen auf die Grundschule zu verhindern", sagte Arnold Schücke, stellvertretender Leiter der Neustädter Wehr.

    Die Brandbekämpfer gingen sogar mit Atemschutzmasken in den Gebäudekomplex. "Wir sind bis zu den Türen der Sporthalle vorgedrungen, weil wir den vorderen Teil des Gebäudekomplexes retten wollten. Aber wir hatten dort keine Chance", sagte der 22 Jahre alte Moritz Hähn, Feuerwehrmann bei der Neustädter Wehr. Später konzentrierten sich die Löscharbeiten auf den Übergang zur Wiedparkhalle. Mit speziellem Werkzeug schnitten die Einsatzkräfte in das Dach, um zu verhindern, dass auch noch die Wiedparkhalle abbrennt.

    Christoph Ehrenberg von der Feuerwehr St. Katharinen, die zur Hilfe gerufen wurde, sah die Rauchsäule über Neustadt vom acht Kilometer entfernten St. Katharinen aus. "Als wir ankamen, war das Dach teilweise schon zusammengefallen."

    Verbandsbürgermeister Lothar Röser war mit vor Ort und zeigte sich geschockt von den Schäden an dem Gebäudekomplex. Erst im vergangenenen Jahr wurden unter anderem die Sanitäranlagen der Sporthalle saniert. Gesamtkosten der Sanierungsarbeiten: 800.000 Euro. "Wir müssen jetzt die Berichte der Sachverständigen abwarten und dann abwägen, ob wir wieder aufbauen können oder komplett abreißen müssen", sagte Röser. Er geht davon aus, dass es mehrere Monate bis zum ersten Spatenstich dauern könnte und etwa zwei Jahre, bis die Schäden beseitigt sind.

    Noch am Donnerstagmorgen war die Feuerwehr von einem Schaden zwischen 2,5 und 3 Millionen Euro ausgegangen. Nachdem der Brand gelöscht war, wurde deutlich, wie stark das Feuer im Inneren der Sporthalle gewütet hatte. Deshalb geht man nun von einem Schaden in Höhe von 5 Millionen Euro aus.

     

    Feuer im Sportlerheim FernthalFeuer im Sportlerheim Fernthal: Zweiter großer Brand in diesem Jahr Bürgerhaus geht in Flammen auf: 5 Millionen SchadenKulturhalle droht Einsturz: Wie brach Neustädter Großbrand aus?Brand Neustadt
    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach