40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Zahl der Erstklässler sinkt erstmals unter 600
  • Aus unserem Archiv

    Kreis BirkenfeldZahl der Erstklässler sinkt erstmals unter 600

    Nach einem dramatischen Rückgang von 692 auf 600 im vorigen Jahr ist die Zahl der Erstklässler im Kreis Birkenfeld diesmal nur leicht gesunken. Mit 593 liegt sie aber erstmals unter der 600er-Marke. Die Zahl der Erstklässler ist in den vergangenen Jahren stetig zurückgegangen. Zum Vergleich: 2003 wurden noch 954 ABC-Schützen eingeschult. Die beiden größten Grundschulen, Birkenfeld (81) und Idarbachtal in Tiefenstein (76), besuchen jetzt mehr Erstklässler als beispielsweise die drei Grundschulen in der Verbandsgemeinde Herrstein zusammen.

    Die Zahl der eingeschulten Schüler sinkt seit Jahren im Kreis Birkenfeld.
    Die Zahl der eingeschulten Schüler sinkt seit Jahren im Kreis Birkenfeld.

    Nur in der Stadt Idar-Oberstein gibt es mehr Schulanfänger als vor einem Jahr. Nach dem Rückgang von 298 im Jahr 2010 auf 236 im vergangenen Jahr ist jetzt wieder ein Anstieg auf 262 zu verzeichnen. Noch erfreulicher ist die Prognose für 2013: Dann soll es sogar noch einmal über 300 gehen. Die meisten Neuzugänge verzeichnet die Idarbachtalschule in Tiefenstein: 76 gegenüber 57 in 2011. Wegen des dort vorhandenen Ganztagsangebots scheinen etliche Eltern sie gegenüber der Marktschule zu bevorzugen, die auf 34 (31) i-Dötzchen kommt. Die Grundschule Oberstein begrüßt 57 (58) Neulinge und die Schule Auf der Bein 45 (37). Algenrodt kommt auf 21 (23) Erstklässler, Göttschied auf 29 (30).

    167 im Jahr 2010, 161 im vorigen Jahr und jetzt 153: So hat sich die Schülerzahl in der Verbandsgemeinde Birkenfeld entwickelt. Eine leichte Steigerung von 75 auf 81 meldet die Grundschule Birkenfeld. Auch in Hoppstädten geht's aufwärts - und zwar von 19 auf 24, während Niederbrombach von 44 auf 26 rutscht. Fast unverändert geblieben ist die Zahl der Schulanfänger mit 22 (23) in Brücken.

    Insgesamt zehn Kinder weniger als 2011, nämlich 66 (76), besuchen die ersten Klassen in der Verbandsgemeinde Herrstein. Sie verteilen sich auf die Grundschulen in Kempfeld (36 statt 20), Fischbach (13 statt 20) und Oberreidenbach, wo es wie im vorigen Jahr 17 ABC-Schützen sind. Die Zahl in Kempfeld ist deshalb deutlich gestiegen, weil in Herrstein nicht mehr eingeschult wird.

    Weiter rückläufig sind die Zahlen in der Verbandsgemeinde Rhaunen, wo nur noch im größten Ort der VG, hingegen nicht mehr in Stipshausen Schüler aufgenommen werden. Waren es im vorigen Jahr noch 55 Schulanfänger, so sind es diesmal nur noch 48.

    In der Verbandsgemeinde Baumholder ist die Zahl der i-Dötzchen von 72 auf jetzt 64 gefallen. Gleich geblieben ist sie in der Grundschule Baumholder mit 26. In Heimbach wurden 13 (12) Neulinge angemeldet, in Berschweiler 14 (15). Auffällig ist der Rückgang in Ruschberg von 19 auf jetzt nur noch 11 Erstklässler.

    Hatten im vorigen Jahr noch 20 Grundschulen im Kreis ABC-Schützen aufgenommen, so sind es diesmal - ohne Herrstein und Stipshausen - nur 18. 2008 gab's allein in Idar-Oberstein noch vier Grundschulen mehr: Durch Zusammenführungen wurden danach die Flurschule, die Weinsauschule, die Bollenbachtalschule und die Schule in Weierbach geschlossen.   Kurt Knaudt

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Dienstag

    11°C - 26°C
    Mittwoch

    14°C - 30°C
    Donnerstag

    14°C - 27°C
    Freitag

    14°C - 26°C
    epaper-startseite
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige
    Jahresrückblick 2016 der NZ