40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Vor Afd-Veranstaltung: Vertreter der Linken erhält Drohanruf - "Ich leg' Sie um"
  • Vor Afd-Veranstaltung: Vertreter der Linken erhält Drohanruf - "Ich leg' Sie um"

    Idar-Oberstein. Im Vorfeld der AfD-Veranstaltung mit Alexander Tassis, Abgeordneter der Bremer Bürgerschaft, am Donnerstag, 28. Januar, 19 Uhr, im Berghotel Kristall zum Thema "Wege aus der Asylkrise" eskaliert die Auseinandersetzung zwischen der Linken und der AfD zusehends. In dem vergifteten Klima hat laut Linksjugend einer ihrer Vertreter sogar eine telefonische Morddrohung erhalten.

    Symbolbild
    Symbolbild
    Foto: DPA

    Von Kurt Knaudt

    Ausgangspunkt ist ein Schreiben, in dem laut AfD der Vorsitzende der Idar-Obersteiner Linken die Betreiber des gastronomischen Betriebs aufgefordert hat, die Veranstaltung abzusagen. Falls nicht, werde es Proteste geben, fasst die AfD in einer Presseerklärung die Stoßrichtung des Briefes zusammen.

    Diese Aktion zeige einmal mehr, wie weit die Linke von Demokratie und Meinungsfreiheit entfernt sei "und wie viel SED noch in ihr steckt. Andersdenkende derart zu diffamieren, ist menschlich gesehen einfach nur schwach", meint der AfD-Direktkandidat im Kreis Birkenfeld, Mario Kuhn. Er kritisiert zudem, dass die Direktkandidatin der Linken, Manuela Holz, ihm bewusst falsche Aussagen zu Hartz IV in den Mund gelegt habe. "Ich habe nichts gegen diese Menschen und habe auch nie etwas gegen diese gesagt", betont der AfD-Mann.

    Zu dem Schreiben der Linken äußert sich auch Kreisvorsitzende und Listenplatzkandidatin Gabriele Bublies-Leifert: Das Vorgehen der Linken "kann man als homophob und rassistisch bezeichnen". Hier werde bewusst der einzige schwule Migrant, der in ein Landesparlament eingezogen ist, und Bundessprecher der Migranten in der rechten Partei diffamiert. Die AfD fordert deshalb vom Kreisverband der Linken entsprechende Konsequenzen: "Wer zu solch perfiden Methoden greift, hat in der Politik nichts zu suchen", meint Kuhn.

    Der Direktkandidat der AfD hat das Schreiben der Linken gestern auf seiner Facebook-Seite mitsamt den daraus abzulesenden Kontaktdaten des Verfassers veröffentlicht. Dieser habe daraufhin Drohanrufe und -mails erhalten, teilte Rene Schneider von der Linksjugend Koblenz gestern Nachmittag mit. Darunter sei auch eine Morddrohung gewesen: "Ich leg' Sie um", habe ein anonymer Anrufer angekündigt.

    Der Betroffene hat bereits Anzeige bei der Polizei erstattet. "Erschreckend, dass mit solchen Mitteln gegen Andersdenkende vorgegangen wird", kommentiert der Vertreter der Linksjugend diese Eskalation. Schneider hatte bereits vorher für die Linksjugend Solid und den Ortsverband der Linken in Idar-Oberstein für Donnerstag um 18.30 Uhr anlässlich der Veranstaltung eine gemeinsame Mahnwache gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtspopulismus angemeldet. Sie findet auf einer Wiese gegenüber dem Berghotel Kristall statt.

    Wie ein Spielball zwischen den Fronten fühlt sich dessen Betreiberin Maritta Stauch, die das Schreiben als Einschüchterungsversuch empfunden hat: "Ich habe nur Räumlichkeiten vermietet, sympathisiere deswegen aber doch nicht mit rechts." Der Trubel im Vorfeld und der daraus resultierende Druck setzen ihr zu: "Was hier abgeht, ist nicht mehr normal."

    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail


    Michael Fenstermacher (mif)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail


    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail


    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail


    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail


    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail


    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Samstag

    13°C - 26°C
    Sonntag

    11°C - 24°C
    Montag

    10°C - 23°C
    Dienstag

    12°C - 23°C
    epaper-startseite
    Nahe-Zeitung.de bei Facebook
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige