40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Schorlau-Film am Montag im ZDF - Im April liest der Obersteiner Krimi-Autor zweimal im Kreis
  • Schorlau-Film am Montag im ZDF - Im April liest der Obersteiner Krimi-Autor zweimal im Kreis

    Mainz/Idar-Oberstein. Den zweiten Dengler-Film nach einem Buch des in Idar-Oberstein geborenen Krimi-Autors Wolfgang Schorlau zeigt das ZDF am kommenden Montag, 14. März, um 20.15 Uhr.

    In "Am 12. Tag" geht es um die Machenschaften der Fleischindustrie, die nicht nur Massentierquälerei betreibt und durch ungezügelte Verabreichung von Antibiotika die Gesundheit von Millionen Menschen gefährdet, sondern deren Arbeitsbedingungen auch einer modernen Form der Sklaverei erschreckend nahe kommen.

    Das ruft immer mehr Tierschutzaktivisten auf den Plan, zu denen in Roman und Film auch der Sohn von Privatermittler Georg Dengler gehört. Der 18-jährige Jakob Dengler gerät mit seinen Freunden nach einer Aktion in die Hände der Fleischmafia, was Dengler und Olga in höchste Alarmbereitschaft versetzt. In den Hauptrollen sind wie bereits im ersten Film Ronald Zehrfeld und Birgit Minichmayr zu sehen, Jakob wird von Jannis Niewöhner (Foto) gespielt. Regie führt erneut der "Tatort"-erfahrene Lars Kraume.

    In wenigen Wochen wird Schorlau auch in seinem "Heimatkreis" zweimal live zu erleben sein. Am Dienstag, 19. April, liest er aus seinem jüngsten Bestseller "Die schützende Hand" am Umweltcampus Birkenfeld, einen Tag später ist er auf Einladung des Vereins Blue Note Idar-Oberstein mit einer seiner beliebten Blues- und Krimiveranstaltungen mit dem Bluesgitarristen Werner Dannemann im Hottenbacher Saal Dahlheimer zu sehen.

    Wer ist Marlies wirklich? NSU-Thriller-Autor Schorlau und Zuhörer diskutieren angeregt in der FH NSU-Komplex als Krimistoff: Wolfgang Schorlau stürmt die Bestsellerliste Schorlau knapp hinter Jauch: Jeder Fünfte schaut ersten Dengler-KrimiWolfgang Schorlau: Erster Dengler-Krimi wird Montag im ZDF gezeigt Wolfgang Schorlau schreibt beklemmend nahe an der Wirklichkeit - Montag im ZDFweitere Links
    UMFRAGE (beendet)
    UMFRAGE Dreispuriger Ausbau der B 269

    Finden Sie es gut, dass die B 269 in unmittelbarer Nähe zum Nationalpark Hunsrück-Hochwald ausgebaut wird?

    Ja
    31%
    Nein
    61%
    Egal
    8%
    Stimmen gesamt: 311
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail


    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail


    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail


    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail


    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail


    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail


    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail


    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Nahe-Zeitung.de bei Facebook
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Montag

    14°C - 33°C
    Dienstag

    13°C - 27°C
    Mittwoch

    9°C - 25°C
    Donnerstag

    7°C - 24°C
    epaper-startseite
    Lokalsport der Nahe-Zeitung bei Facebook
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige
    Jahresrückblick 2016 der NZ