40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Rückweiler: Für die dritte Gewerbeschau gab es viel Lob
  • Aus unserem Archiv

    RückweilerRückweiler: Für die dritte Gewerbeschau gab es viel Lob

    Nach verhaltenem Beginn hat sich die Besucherresonanz noch stark gesteigert: Während bei der Eröffnung der dritten Gewerbeschau am frühen Samstagnachmittag der Publikumsverkehr noch sehr gering ausfiel, herrschte am Sonntag zur Kaffeezeit viel Betrieb am und im Jugendheim in Rückweiler.

    Zwar blieb der ganz große Besucheransturm aus - der Zulauf war in etwa vergleichbar mit der Zweitauflage vor zwei Jahren - dennoch zeigten sich der veranstaltende Gewerbeverein Heide und größtenteils auch die Aussteller zufrieden. Viel Lob und kaum Kritik gab es für die Organisation.

    An 23 Ständen präsentierten Handwerker und Unternehmer von der Heide, aus Freisen, Baumholder, Idar-Oberstein, Heimbach, Berglangenbach und Ruschberg ihr Gewerbe. Damit wurden Rahmen und Ausstellerkreis der Messe gegenüber dem Jahr 2011 nochmals erweitert. Reichlich Material hatten die Gewerbetreibenden aus ihren Betrieben, Werkstätten und Büros angeschleppt, um die Blicke der Besucher auf sich zu ziehen. Kleider, Kaffeemaschinen, Hightech-Geräte, Blumengestecke, Poster, Kühlschränke, Fernseher, Garagentore, Heizkessel, Sessel, Snacks und vieles mehr - für eine ansprechende Präsentation wurden keine Kosten und Mühen gescheut. Viele Besucher zeigten sich angetan und überrascht von der großen Produktvielfalt im beschaulichen Heidedorf. Verbandsgemeindebürgermeister und Schirmherr Peter Lang und Landrat Dr. Matthias Schneider sprachen bei der Eröffnung den Ausstellern und dem Gewerbeverein Anerkennung für das geleistete Engagement aus.

    Der Aufwand hat sich gelohnt, waren sich fast alle Beteiligten am Ende der Schau einig. Er habe bereits einige Beratungsgespräche geführt, bekundete etwa Klaus Adam, der am Stand von Hörgeräte Ritter aus Idar-Oberstein den Besuchern Hörtests und Gutscheine anbot. "Die Veranstaltung bietet eine gute Möglichkeit, sich zu präsentieren", meinte auch Elke Henn, die unter anderem Lifestyle- und Wellnessprodukte in ihrem Sortiment hat. 3-D-Brille, 3-D-TV und bequeme Sessel: Am Stand vom Mediateam Grimm aus Baumholder konnten die Besucher Heimkino testen. "Das Publikum ist jünger geworden und fragt intensiver nach", berichtete Ausstellerin Iris Schön. Bei allem Lob für den veranstaltenden Gewerbeverein Heide gab es aber auch ein wenig Kritik. Die Kommunikation während der Vorbereitungen müsse verbessert werden, monierte einer der insgesamt 23 Aussteller.

    Von unserem Mitarbeiter Benjamin Werle

    Für die dritte Gewerbeschau gab es viel Lob
    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail


    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail


    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail


    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail


    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail


    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail


    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail


    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Sonntag

    7°C - 21°C
    Montag

    10°C - 22°C
    Dienstag

    11°C - 26°C
    Mittwoch

    14°C - 30°C
    epaper-startseite
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige
    Jahresrückblick 2016 der NZ