40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » RTL-Supertalent: Birkenfelderin Daisy ist weiter
  • Aus unserem Archiv

    BirkenfeldRTL-Supertalent: Birkenfelderin Daisy ist weiter

    Aufatmen! Daisy C. Black ist eine Runde weiter. Beim RTL-"Supertalent" überzeugte sie, gegen die Kritik von Jury-Star Dieter Bohlen.

    „Wüschemech alaaf“ hieß es am Samstag beim Umzug in Wiesemscheid zum 30. Jubiläum des Umzugs. Richtig stolz auf ihren Renntruck war die Freizeitmannschaft - zu recht.
    „Wüschemech alaaf“ hieß es am Samstag beim Umzug in Wiesemscheid zum 30. Jubiläum des Umzugs. Richtig stolz auf ihren Renntruck war die Freizeitmannschaft - zu recht.
    Foto: Werner Dreschers

    Da mussten Daisy (besser als Désirée Seibert bekannt) und ihre Fans am Samstagabend doch ein bisschen zittern: Die 26-Jährige, die bislang eigentlich nur bei Hochzeiten auftrat, hatte als Sängerin bei der RTL-Show „Das Supertalent" am Samstagabend keinen leichten Stand.  Aufgeregt war sie...

    Der Titel „Hallelujah" in der Version von Alexandra Burke kam bei Jury-Star und Pop-Titan Dieter Bohlen überhaupt nicht gut an. Er könne dieses Lied eigentlich nicht mehr ertragen, gab er zu verstehen. Und er drückte den grünen Buzzer nicht, wirkte gelangweilt, glaubt nicht an eine Chance als Supertalent. Auch Bruce Darnell mag das Stück nicht wirklich. „Ich habe mir gar nichts dabei gedacht, denn der Song ist die Nummer eins unter den Hochzeitsliedern...", sagt die Sängerin, die aus Kirschweiler stammt und sehr sympathisch rüberkam. „Dass der Titel bei Dieter so schlecht ankommt, hat mich schon enttäuscht. Vor allem hatte ich das Gefühl, es geht ihm gar nicht mehr so wirklich um den Gesang."

    Trost angesichts der Kritik gab es vom Ehemann, der beim Auftritt sogar ein paar Tränchen verdrückte. Aber Top-Model Lena Gercke, Modedesigner Guido Maria Kretschmer und Stil-Ikone Bruce Darnell fanden Daisy letztlich dann doch prima, ihre Stimme kraftvoll. Somit ist die junge Frau in der nächsten Runde. Also heißt es weiter: Die Fans können mitfiebern.

    vm

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail


    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail


    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail


    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail


    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail


    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail


    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail


    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Sonntag

    7°C - 21°C
    Montag

    10°C - 22°C
    Dienstag

    11°C - 26°C
    Mittwoch

    14°C - 30°C
    epaper-startseite
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige
    Jahresrückblick 2016 der NZ