40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Mini-Mützen sorgen für menschliche Wärme
  • Aus unserem Archiv

    HellertshausenMini-Mützen sorgen für menschliche Wärme

    "Wir machen’s einfach" - das ist das Motto, das sich der Verein Dorfgemeinschaft Hellertshausen gegeben hat. Der Verein ist gemeinnützig und hat das Ziel, die Dorfgemeinschaft Hellertshausen und Hammerbirkenfeld zu fördern und in deren Sinne zu handeln. "Wir wollen dies unter anderem durch kulturelle und sportliche Aktivitäten erreichen, aber auch indem wir uns für die Dorferneuerung, die Pflege der Heimat, die öffentlichen Einrichtungen und die Förderung unserer Kinder und Jugendlichen einsetzen", heißt es vonseiten des Vereins.

    Ein flauschiges Vergnügen: Stolz präsentieren Hellertshausener Frauen ihre Mini-Mützen, die letztlich einem guten Zweck zugeführt werden.
    Ein flauschiges Vergnügen: Stolz präsentieren Hellertshausener Frauen ihre Mini-Mützen, die letztlich einem guten Zweck zugeführt werden.

    Von unserer Redakteurin Vera Müller

    Umwelt- und Naturschutz stehen ebenfalls im Mittelpunkt. Dieser Tage wurde für einen guten Zweck gestrickt: Über viele Wochen hinweg trafen sich die Hellertshausener Frauen freitags im Gemeindesaal zum gemeinsamen Stricken. Keine Socken, Schals oder Pullover: Wollmützen in Miniaturgröße wurden gestrickt: rote, grüne, bunte, getupfte, gestreifte … Ob flauschig oder mit Glitzergarn, mit Bommel, mit Zierperlen oder sogar mit Sweet-Heart-Button: Der Fantasie der in Sachen Handarbeit talentierten Hellertshausener Frauen waren keine Grenzen gesetzt.

    Ziel der eifrigen Strickerei war und ist der Verkauf von Smoothie-Flaschen, zu finden ab Januar 2014 im Kühlregal in den Supermärkten. Für jede verkaufte Flasche mit Mützchen gibt die Firma Innocent - ein Unternehmen aus Großbritannien, das sich auf die Herstellung von Smoothies spezialisiert hat - 20 Cent an das Deutsche Rote Kreuz, das mit dem gesammelten Geld ältere Menschen warm durch den Winter bringen möchte. Dieses Geld kommt Senioren in Deutschland zugute, indem das DRK Begegnungstage, Strickkränzchen, Freiwilligenarbeit und viele andere Projekte organisiert, die für wichtige zwischenmenschliche Wärme sorgen sollen.

    In Hellertshausen haben die Frauen eine stolze Menge von 780 Mützen gestrickt. Insgesamt gingen 24 357 kleine Mützen für die Aktion ein, die 2014 fortgesetzt werden soll. Gutes tun: Das gehört zum Vereinsleben dazu. So hatten die Hellertshausener Mädchen Janina, Michelle und Nina vor einiger Zeit die Idee, am Picknick des Gesangvereins "Frohsinn" Asbach/Hellertshausen eine Verlosung zugunsten der Soonwaldstiftung "Hilfe für Kinder in Not" zu organisieren. Sie wogen einen Wildschweinschinken, zählten Erbsen in einem Glas und ließen alle Besucher, die Interesse hatten, für 50 Cent schätzen, was wohl der Schinken wiegt oder wie viele Erbsen im Glas sind. Als Preis für die genaueste Schätzung bekam der Gewinner den Schinken, und anstelle der Erbsen gab es eine Flasche Schnaps. Bei dieser Aktion kamen 126 Euro als Spende zusammen. Auch die Vertreter der Ortsgemeinden Asbach und Hellertshausen fanden die Idee der drei jungen Frauen so gut, dass sie den Betrag auf 1000 Euro aufrundeten. Spansauessen, Teeniediscos, Bastelaktionen, Picknick, Weinprobe, die Aktion, den schönsten Weihnachtsbaum weit und breit aufzustellen, der Wannaschdaach am 27. Dezember (Gulaschsuppe wird im Gemeindehaus serviert), eine große Silvesterparty: Der 2009 gegründete und 72 Mitglieder starke Verein ist quicklebendig und setzt seine Ziele mit Engagement um.

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail


    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail


    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail


    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail


    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail


    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail


    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail


    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 21°C
    Sonntag

    8°C - 21°C
    Montag

    9°C - 22°C
    epaper-startseite
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige
    Jahresrückblick 2016 der NZ