40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Meist mit einem aktuellen Album im Gepäck
  • Aus unserem Archiv

    Meist mit einem aktuellen Album im Gepäck

    Hoppstädten-Weiersbach - Als achte und letzte Formation komplettiert die Band um Hitparadenstürmer Maxim das Line-Up des Green Hill Festivals, mit dem traditionell der Tag der offenen Tür am Umwelt-Campus in Neubrücke am Samstag, 25. Mai, sein musikalisches Highlight hat.

    Rantanplan gelten seit Jahren als "die" deutsche Ska-Punkband schlechthin. Die Konzerte sind berüchtigt - sie machen die Revolution tanzbar.
    Rantanplan gelten seit Jahren als "die" deutsche Ska-Punkband schlechthin. Die Konzerte sind berüchtigt - sie machen die Revolution tanzbar.

    Erneut ist den Veranstalter gelungen, einige Perlen der alternativen Pop- und Rockszene Deutschlands zu verpflichten. Zum Beispiel Maxim, 1982 in Siegburg bei Bonn geboren und heute in Köln lebend: Mit zehn Jahren Musikgeschäft im Rücken schickt dieser sich an, endlich auch mit Unterstützung eines Major-Labels Staub aufzuwirbeln - so der Titel seines gerade veröffentlichten vierten Album. Die Einladung zum renommierten SWR 3 New Pop Festivals im Herbst hat der Sänger, der leisen melancholischen Momente seine ganz eigene Vision von kraftvollem, urbanem Pop entgegensetzt, bereits in der Tasche.

    Bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest begann im Jahr 2007 die Karriere von Ingo Pohlmann, der ob seiner ausgedehnten Gastspielreisen gerne als "König der Landstraße" apostrophiert wird. Als Frontmann in einer nur kurzlebigen Hamburger Band begann die Karriere des Ostwestfalen, inzwischen hat das Quartett unter seinem Namen neun Singles und drei Longplayer auf den Markt gebracht. Das vierte Album erscheint dieser Tage und wird nach einigen ausgewählten Festivalauftritten im Sommer ab Oktober im Rahmen einer ausgedehnten Deutschlandtournee vorgestellt.

    Rantanplan gelten seit Jahren als "die" deutsche Ska-Punkband schlechthin. Die Konzerte sind berüchtigt, machen sie doch - wie ihre Anhänger sagen - die Revolution tanzbar. Die Band spielt tolle Shows, die oft länger als zwei Stunden dauern und die Musiker an den Rand ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit bringen. Während dessen skanken und feiern die Anhänger unterschiedlichster Subkulturen im Publikum fröhlich nebeneinander. Auch Rantanplan, Anfang 1995 von Torben Meissner und Reimer Bustorff (jetzt Kettcar) gegründet, wird nicht ohne aktuell zu vermarktenden Tonträger im Gepäck den grünen Hügel von Neubrücke ansteuern.

    Nosliw begann seine Karriere 1991 mit Hip-Hop, seit 1995 singt er ausschließlich auf deutsch, seine Texte beziehen sich unter anderem stark auf politische und soziale Missstände. Anfangs war er auf vielen Compilation-Platten mit verschiedenen Künstlern vertreten und ging mit anderen deutschen Reggae-Größen wie Seeed und Gentleman auf Tour.

    Darüber hinaus wird die bayerische Formation Kellerkommando dem letzten "Umsonst & draußen"-Festival im weiten Umkreis einen Mix aus Ska, Rap und Volksmusik bescheren. Und weil die Veranstalter des Open Airs auch die kleinen Bands um die Ecke unterstützen wollen, darf Captain Risiko aus Türkismühle zum Auftakt des Programm gegen 13.30 Uhr aufspielen. Zur Aftershow werden die Jungs von Transmitter noch einmal ordentlich einheizen und die Nacht mit eigener Lichtshow zu einem Spektakel machen. Derweil sollen Seki Yukio und Foxxstarr mit ihrem Soundsystem die Beine der Festivalbesucher zum Abzappeln bewegen.

    Von unserem Redakteur Klaus-Peter Müller

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail


    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail


    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail


    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail


    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail


    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail


    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail


    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Samstag

    8°C - 21°C
    Sonntag

    8°C - 21°C
    Montag

    9°C - 22°C
    Dienstag

    11°C - 26°C
    epaper-startseite
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige
    Jahresrückblick 2016 der NZ