40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Kommentar: Die Nationalpark-Stiftung wäre ein Meilenstein
  • Kommentar: Die Nationalpark-Stiftung wäre ein Meilenstein

    Der Nationalpark ist. und daran ändern auch die vorhandenen Probleme nichts - für den Kreis Birkenfeld ein großer Wurf. Ihn so zu entwickeln, dass der Naturschutz und die Region möglichst viel davon haben, bleibt aber ein mühsamer und langwieriger Weg der kleinen Schritte.

    Kurt Knaudt
    Kurt Knaudt

    Gemessen daran ist schon erstaunlich viel gelungen und schon bemerkenswert viel Geld geflossen. Auch der anfangs skeptisch-zweifelnde Birkenfelder VG-Bürgermeister Bernhard Alscher ist so längst zum überzeugten Befürworter geworden. Man kann es nicht oft genug betonen: Der Nationalpark ist eine große Chance. Je mehr das begreifen, desto größer sind die Effekte.

    Das alles kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass es im Gebälk des Nationalpark-Hauses mitunter deutlich hörbar knackt und knirscht. Dass die Verwaltungschefs nicht der Versuchung erlegen sind, mit einem geharnischten Brandbrief öffentlich Druck auf die Landesregierung aufzubauen, spricht für sie und das über Parteigrenzen hinweg intakte Verhältnis zur grünen Umweltministerin. Immer mehr scheint sich zudem zumindest im Kreis Birkenfeld die Erkenntnis durchzusetzen, dass mehr erreicht werden kann, wenn nicht jeder für sich allein, sondern alle gemeinsam Seite an Seite für die gute Sache kämpfen.

    Ein Meilenstein wäre die Einrichtung einer Stiftung - als Instrument, um dem Nationalpark mehr finanzielle und politische Unabhängigkeit zu verschaffen. Dafür muss aber vor allem beim Finanzministerium, das die Einnahmen lieber bei sich verbucht, ein ganz dickes Brett gebohrt werden.

    E-Mail an kurt.knaudt@rhein-zeitung.net

    Beim Nationalpark gibt's noch viele Baustellen
    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail


    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail


    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail


    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail


    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail


    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail


    Silke Bauer (sib)
    Reporterin
    Tel. 06781/605-62
    E-Mail


    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail


    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Nahe-Zeitung.de bei Facebook
    Anzeige
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Freitag

    0°C - 5°C
    Samstag

    -6°C - 3°C
    Sonntag

    -6°C - 2°C
    Montag

    -6°C - 3°C
    epaper-startseite
    Lokalsport der Nahe-Zeitung bei Facebook
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige