40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Kindergartenfest: Zwischen Bienen und Gipshänden
  • Aus unserem Archiv

    BerschweilerKindergartenfest: Zwischen Bienen und Gipshänden

    „Wer will fleißige Maler sehen, der muss zu uns Kindern gehen“: Der Nachwuchs des evangelischen Kindergartens Berschweiler präsentierte sich bei seinem Sommerfest am vergangenen Samstag in der Dr.-Darge-Halle von seiner kreativen Seite. Neben Spiel, Spaß, Tanz und Gesang bot die Veranstaltung, die sich dem Thema Kunst widmete, eine große Ausstellung mit zahlreichen Gemälden und Basteleien der Kinder. Welches pädagogische Konzept dahintersteckte, erläuterte Kindergartenleiterin Karla Decker im Gespräch mit der NZ.

    Ob als Tänzer oder Musiker – die Kinder waren beim Fest im Berschweilerer Kindergarten mit viel Spaß und jeder Menge Enthusiasmus bei der Sache. Der Lohn für ihre Aufführungen war eine große Portion Applaus von Eltern und Großeltern.  Foto: Benjamin Werle
    Ob als Tänzer oder Musiker – die Kinder waren beim Fest im Berschweilerer Kindergarten mit viel Spaß und jeder Menge Enthusiasmus bei der Sache. Der Lohn für ihre Aufführungen war eine große Portion Applaus von Eltern und Großeltern.
    Foto: Benjamin Werle

    Fröhlich, bunt und herrlich kreativ gestaltete sich das Sommerfest des evangelischen Kindergartens Berschweiler in der Dr.-Darge-Halle. Die munteren Tanz- und Gesangsdarbietungen der Kleinen kamen bei Eltern und Großeltern prächtig an. Mindestens genauso viel Spaß wie das Publikum hatten die Kinder selbst, die die Auftritte in vollen Zügen genossen. Ob als fröhliche Darsteller, Tänzer oder Musiker – mit ihrer lebhaft unbeschwerten Art kamen die Kinder beim Publikum hervorragend an. Und alle machten mit: Neben den angehenden Schulkindern im Alter von sechs Jahren bis zu den Zweijährigen, den jüngsten im Kindergarten, waren alle in das Programm involviert.

    Die Nachwuchsakteure machten ihre Sache großartig. Begeisterung war in den Gesichtern abzulesen. Eifrig Beifall spendeten die Zuschauer für die Darbietungen. „Die Kinder haben die Ideen für das Sommerfest selber entwickelt. Wir haben die Vorschläge lediglich aufgegriffen“, berichtet Kindergartenleiterin Karla Decker, die gemeinsam mit den Erzieherinnen Anja Axmann, Corina Zimmermann, Birgit Mohr und Kerstin Drumm an der Umsetzung feilte.

    Ein dickes Lob für Kinder und Personal hatte Pfarrerin Christiane Rolffs von der evangelischen Kirchengemeinde Berschweiler parat: „Das habt ihr großartig gemacht“, sagte die Geistliche, die das Sommerfest mit einem interaktiven Gottesdienst unter dem Motto „Bunt ist Gottes Lieblingsfarbe“ eröffnete. Stolz präsentierten die Kinder im Anschluss ihre Ausstellung mit zahlreichen bunten Gemälden und Basteleien. Neben grinsende Osterhasen aus Holzspaten reihten sich gelbe Bienennester aus bemalten Blumentöpfen und bunte Gipshände. Besonders eifrig waren die Kinder im Frühjahr, in dem selbst gemalte Porträts und Mustermalereien entstanden.

    Großen Spaß hatten die Kleinen beim Action-Painting. Dabei wurde im Freien mit bunten Farbschwämmen auf weiße Leinwände geworfen. „Anhand der Projekte sollten die Kinder für die Vielfältigkeit der Kunst und der Farben sensibilisiert werden. Malen und Basteln regt die Fantasie und Vorstellungskraft an und schult die Sinne. Das gilt auch für Tanz, Musik und Gesang, mit denen die musikalische Begeisterung und das Selbstbewusstsein gefördert werden“, erläuterte Kindergartenleiterin Karla Decker, die sich bei Eltern, dem Förderverein des Kindergartens und den freiwilligen Helfern für die Unterstützung der Veranstaltung bedankte. Neben Kaffee und Kuchen wurden Grillwürstchen angeboten. Bei Sonnenschein stand für die Kinder eine Hüpfburg bereit. Außerdem wurden Spiele und eine Tombola angeboten.

    Von unserem Mitarbeiter Benjamin Werle

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail


    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail


    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail


    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail


    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail


    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail


    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail


    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Donnerstag

    16°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    9°C - 20°C
    Sonntag

    9°C - 21°C
    epaper-startseite
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige
    Jahresrückblick 2016 der NZ