40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » "Hamma": Culcha Candela spielen beim Hexenrock in Hettenrodt
  • "Hamma": Culcha Candela spielen beim Hexenrock in Hettenrodt

    Hettenrodt. Die Tinte auf dem Vertrag ist noch nicht trocken. Seit gestern ist es aber dennoch offiziell: Die Band Culcha Candela ist Topact des Hexenrocks in der Nacht zum 1. Mai in Hettenrodt. Damit haben die Hexenrocker um Martin Koch und Markus Schulz einen echten "Kracher" an Land gezogen.

    Culcha Candela sind in der Nacht zum 1. Mai beim Hettenrodter Hexenrock dabei. Die Band hat viele Hits im Gepäck.  Foto: dpa
    Culcha Candela sind in der Nacht zum 1. Mai beim Hettenrodter Hexenrock dabei. Die Band hat viele Hits im Gepäck.
    Foto: dpa - dpa

    Von unserer Redakteurin Vera Müller

    Das Ziel: Der Hexenrock soll bei seiner 23. Auflage zum allerersten Mal ausverkauft sein. Und das setzt voraus, dass vor allem auch Fans aus dem Kreis Birkenfeld dem traditionsreichen Festival vor der eigenen Haustür nicht die kalte Schulter zeigen.

    "Wir wollen den Menschen eine große Nummer bieten. Und natürlich ist damit der Wunsch verbunden, dass das Angebot auch angenommen wird, Zelt und Gelände knallvoll sind." Der Erfolg des Hexenrocks 2015 motiviert das junge Orgateam mit den "alten Hasen" drum herum. Mit Jennifer Rostock hatten die Hexenrocker aus dem kleinen Hunsrückort eine der angesagtesten Livebands der aktuellen deutschsprachigen Musik in ihre gute Stube geholt. Und die Band wurde ihrem Ruf gerecht. Die Fans waren begeistert.

    Culcha Candela - eine 2002 gegründete Band, die sich Reggae, Dancehall und Hip-Hop mit internationaler Besetzung verschrieben hat - kann auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken: Ihre Liedtexte reichen von ernstem, gesellschaftskritischem Inhalt bis hin zu stimmungshebenden Liedern. Jede Menge Show und Professionalität gehören dazu. Ausverkaufte Hallen waren bei der Tour im Oktober und November 2015 die Regel.

    Die Konzerte werden seit fünf Jahren ständig größer. Culcha Candela gehören zu den erfolgreichsten deutschen Bands der vergangenen zehn Jahre, die Songs laufen bei Radiosendern rauf und runter. Platin gab es für die Singles "Monsta" und "Hamma". Auch die neue Scheibe sorgt für mächtig gute Laune. Leidenschaft, Verrücktheit, Herz, Seele und vieles mehr stecken in jedem einzelnen Lied, sagen die Kritiker über "Candelistan".

    Eine große Herausforderung hinsichtlich Technik, Catering und Logistik ist der Auftritt der Superstars. Die Organisatoren stellen sich auf eine intensive Vorarbeit ein, berichtet Koch. Plakate drucken, das Rahmenprogramm gestalten, den Shuttleservice organisieren: Es gibt noch viel zu tun, bis in der Hexennacht in Hettenrodt erneut eine Riesenparty für junge und ältere Besucher steigen kann. Die Fans sollen strömen: Größere Werbeaktionen in den umliegenden Städten sind geplant.

    Zum ersten Mal gibt es Kinowerbung für den Hexenrock 2016. Der Kartenvorverkauf wird Ende Februar starten. Etwa 2.500 Menschen müssen dann schnell sein, so viele Karten wird es ungefähr geben. 

    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail


    Michael Fenstermacher (mif)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail


    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail


    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail


    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail


    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail


    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Sonntag

    17°C - 28°C
    Montag

    15°C - 27°C
    Dienstag

    13°C - 27°C
    Mittwoch

    12°C - 26°C
    epaper-startseite
    Nahe-Zeitung.de bei Facebook
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige