40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Baumesse lockt mehr Besucher als im Vorjahr an
  • Aus unserem Archiv

    Idar-ObersteinBaumesse lockt mehr Besucher als im Vorjahr an

    Nach wie vor beliebt ist die Baumesse in Idar-Oberstein. Diesmal waren sogar noch mehr Besucher als bei der Auflage 2015 erschienen.

    Von unserem Mitarbeiter Karl-Heinz Dahmer

    Ein Staubsauger-Reinigungssystem mit einem Wasserfilter, der Staub bindet und im Gegensatz zu den herkömmlichen Filtern nicht mit der Zeit an Saugkraft verliert; ein Roboter als Rasenmäher, der garantiert gleichmäßig (und vor allem spielerisch leicht) die Halmspitzen schneidet; Neues aus dem Reich der Heizkessel, der elektronischen Sicherheitssysteme und vieles mehr: Eine Fachmesse wie die am Wochenende ist immer eine gute Gelegenheit, zu zeigen, was der Markt derzeit zu bieten hat. Und sich als Kunde umzuschauen, welche technische Neuerung es gibt.

    Seit fünf Jahren existiert die Baumesse mittlerweile im Gewerbepark in Idar-Oberstein, und auch sie versucht, den Blick der Besucher auf immer neue Fachbereiche zu lenken. Im vergangenen Jahr hatte die Sicherheitstechnik noch Halle drei gefüllt - jetzt waren diese Aussteller in einem Viertel der großen Halle konzentriert -, in diesem Jahr war der Bereich Garten an der Reihe: Mit dem Roboter-Rasenmäher, zum Beispiel, und deutlich größeren Maschinen, die wohl eher in der Forstarbeit eingesetzt werden und am Eingang zur Halle nur als Blickfang standen, von einer Schwollener Firma; und mit einer kleinen Ausstellung an Zypressen, mit Hängeweiden und anderen Pflanzen, die zwei Gärtnereien aus Idar-Oberstein zeigten.

    Zwei große Aussteller hatten keine Zusage gegeben, erklärte Messe-Chef Kai-Uwe Hille: So blieb das Angebot in der Abteilung Garten übersichtlich. Auch wenn das Fehlen solcher großen Anbieter schmerzen dürfte: Die Baumesse ist offenbar weiter attraktiv. Man sieht es an der Zahl der Aussteller: Ebenso viele wie im vergangenen Jahr mieteten nach Informationen des Veranstalters Standplätze in der Messe an, insgesamt etwa 60. Und mit den Zuschauerzahlen ist Hille ebenfalls zufrieden: Bis Sonntagnachmittag seien gut 1000 Besucher mehr als ein Jahr zuvor gekommen, schätzte er.

    Unbestritten ist: An den beiden Kassen war praktisch ständig Betrieb, viele nutzten den Sonntagnachmittag zu einem Bummel übers Messegelände. Die Aussteller werden sicher nichts gegen Bummler haben, manche könnten künftige Kunden sein. Aber wichtiger sind ihnen die Gäste, die sich bewusst umschauen und sich auch auf ein Beratungsgespräch einlassen. Da ist es nicht wichtig, ob Freitag und Samstag gut besucht waren, wichtig sei, wie viele Leute mit spürbarem Interesse kommen. Das sagt Klaus Bauer, ein Aussteller aus Leisel. Und der Sonntag? „Da kommen Herr und Frau Guck“, sagt er: Man schlendert, Beratung sucht man nicht. Malermeister Eric Nisius, der ebenfalls einen Stand in der großen Halle hatte, drückte es auf seine Weise aus: „Es soll kein Volksfest werden, für uns ist das zielorientierte Publikum wichtig.“

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail


    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail


    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail


    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail


    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail


    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail


    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail


    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Sonntag

    7°C - 21°C
    Montag

    10°C - 22°C
    Dienstag

    11°C - 26°C
    Mittwoch

    14°C - 30°C
    epaper-startseite
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige
    Jahresrückblick 2016 der NZ